Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konzert mit Telemannkantaten

10. Februar, 17:00

Vom gelähmten Drachen, dem Arbeiten in Gottes Weinberg und der Ankunft Jesu. In einer eindrücklichen, bildhaften Sprache vertonte Georg Philipp Telemann um 1720 zu jedem Sonntag des Kirchenjahres eine eigene Kantate. Die Grundlage jeder Kantate ist der Predigttext des jeweiligen Sonn- oder Festtages. Veröffentlicht wurden sie im „Harmonischen Gottesdienst“, der entgegen den barocken üppigen Vorlieben für eine kleine Besetzung gedacht ist. Die Sopranistin Susanne Böhm, die Violinistin Uscha Stipanits und der Flensburger Stimmbildner, Gesanglehrer und Kirchenmusiker Ronald Balg (Orgel) haben drei Solokantaten ausgewählt: Zum Fest der Verkündigung Mariä, zum Sonntag Exaudi und zu St. Michael. Gemeinsam mit Birgit Kania, die Texte rezitieren wird, greifen sie auf barocke Ausdruckslust zurück. Erweitert wird der Abend um die Sonate Nr. IV für Solovioline und b.c.

Das Konzert findet statt am Sonntag, dem 10. Februar 2019 in der Kirche der DIAKO (Flensburg, Marienhölzungsweg). Die  Eintrittskarten zu 10€ sind an der Abendkasse erhältlich. Beginn ist um 17 Uhr.

Details

Datum:
10. Februar
Zeit:
17:00

Veranstaltungsort

Kirche der DIAKO Flensburg
Knuthstraße 1
Flensburg , 24939
+ Google Karte